Unvergessen - unsere Engelchen

Max

14.01.2003 - 10.12.2016

  • max

Zu gerne hÀtten wir ihn noch viel lÀnger bei uns gehabt, aber der Sch... Krebs hat ihn leider viel zu bald besiegt.

Weiterlesen ...

Shani

05.08.2006 - 07.12.2016

  • shani

Es war mir eine Freude, die Shani in meinem Leben gehabt zu haben...

Weiterlesen ...

Iwan

25.05.2006 - 28.09.2016

  • iwan

Iwan aus Bulgarien habe ich nackig geschoren mit Löwenpuschel kennen lernen dĂŒrfen und fand ihn von Anfang an sehr niedlich. Was aber nur die halbe Wahrheit ist...

Weiterlesen ...

Opa Kati

07.03.1997 - 13.04.2016

  • opa-20.05.15-6

Nach einem langen, guten Leben hat unser Opa nun seine letzte Reise angetreten....

Weiterlesen ...

Arwen, der kleine Keks

15.11.2004 - 03.01.2016

  • arwen

Arwen kam zu uns mit den vielen Katzen aus der großen Zuchtauflösung 2011. Damals war sie mehr tot als lebendig und wir hatten große Sorge, dass ihre Nieren bald ganz aufgeben wĂŒrden...

Weiterlesen ...

Baatzi Glotzkowski

21.05.2015 - 23.10.2015

  • baatzi

Baatzi ist zusammen mit seinem Bruder Gustl bei uns als Spielkumpel fĂŒr BĂ€rchen eingezogen. Zusammen waren Baatzi und Gustl wegen dem deutlichen Perser-Einschlag die "BrĂŒder Glotzkowski". Warum Baatzi nur 5 Monate alt werden durfte, wissen wir nicht...

Weiterlesen ...

Der kleine Muck

03.02.2004 - 15.06.2015

  • muck

Der kleine Muck, 4 Jahre Dauerpflegi bei Petra BĂŒttner, lebt nicht mehr. Trotz großem Lebenswillen war am Ende die chronische Verstopfung doch stĂ€rker als der kleine Kater...

Weiterlesen ...

Baby Kisha

11.05.2015 - 16.05.2015

  • kisha

Wieder einmal mussten unschuldige Babys die Ignoranz und den Egoismus des Menschen mit ihrem Leben bezahlen. Baby Kisha war eines von 5 Kitten, die keine Chance auf Leben hatten.

Weiterlesen ...

Oma Mimi

07.03.1997 - 18.03.2015

  • omamimi

Oma Mimi kam zusammen mit ihrem Bruder Kati zu uns, weil die Besitzerin ins Pflegeheim musste und die Angehörigen die Katzen nicht ĂŒbernehmen konnten. Dass Mimi ganz schlechte Nierenwerte hatte, wussten wir von Anfang an, aber dann fanden wir auch noch einen Milztumor.

Weiterlesen ...

Joycy

14.07.2003 - 09.01.2005

  • joycy

Mein Baby,

meine PĂŒppi,

Prinzessin,

KĂ€mpferin,

Diva,

meine Seelenkatze,

my everything.

Weiterlesen ...

Frodo

31.10.2013 - 01.08.2014

  • frodo

Frodo stammt aus der Zuchtauflösung vom Februar 2014 und kam zu uns zurĂŒck wegen einer beidseitigen Ellbogen-Dysplasie. Er hat sich mit seinem zauberhaften und unheimlich sanften Wesen sofort in unser aller Herzen geschlichen. Wie lange die EntzĂŒndung, die ihm das Leben gekostet hat, schon in ihm geschlummert hat, kann niemand sagen.

Weiterlesen ...

Paule

2001 - 14.06.2014

  • paule

Veni, Vidi, Vici. Ich kam, sah und siegte!

Das war Paule, als er am 14.03. bei uns zu Hause einzog. Bis zum Freitag, den 13.06.2014, als er morgens nicht aufstand, um sein "Leckerlie " einzufordern und seinen morgendlichen Aufsichtsgang durch unseren Garten durchzufĂŒhren.

Weiterlesen ...

Teddy

Jan. 2004 - 26.03.2014

  • teddy

Teddy hat immer mehr abgebaut, der Kot lief nur so aus ihm raus, er hat oft gebrochen und - was fĂŒr mich eigentlich viel schlimmer war - sich immer mehr zurĂŒck gezogen, sich versteckt und manchmal nicht mal den Kopf gehoben, wenn ich ihn angesprochen habe.

Und so sind Gudrun und ich den letzten Weg mit ihm gegangen und haben ihn in den Schlaf gestreichelt.

Weiterlesen ...

Milky

04.12.2013 - 02.03.2014

  • milky

Milky war der jĂŒngere Bruder von Engel Sissi, der Sohn von Celine und wurde am 04.12.2013 in unserer Pflegestelle geboren.

Alles fing mit einem unspektakulÀren Schnupfen an...

weiterlesen

Sissi

30.07.2013 - 29.01.2014

  • sissi

Sissi war die Tochter von Celine und kam am 01.12.2014 in unsere Pflegestelle, zusammen mit 8 weiteren Katzen.

Sissi musste wegen Polypen in den Ohren operiert werden und fiel ins Koma.

weiterlesen

Tabs

04.12.2013 - 04.01.2014

  • tabs

Tabs wurde am 04.12.2014 von seiner Mama Celine in unserer Pflegestelle als eines von sechs Kitten geboren und steht hier auch fĂŒr seine 3 Geschwister, die keine Chance auf Leben hatten.

weiterlesen

Little Santa

06.12.2013 - 06.12.2013

  • littlesanta

Little Santa - geboren um zu sterben.

weiterlesen

Bernd

2007 - 28.08.2013

  • bernd

Bernd kam als krankes, verfilztes "Etwas" zu uns und brachte einige gesundheitliche Probleme mit. Am 28.08.2013 ist er nach kurzer, aber sehr schwerer Krankheit fĂŒr immer eingeschlafen.

weiterlesen

Attila

2004 - 26.07.2013

  • attila

Mein lieber Atti, mein ZĂ€hnchen ist tot.
Attila war einer der Kater meiner Freundin Manu aus Dachau. 6 Jahre hatte Atti ein tolles Leben, wurde geliebt und umsorgt. Im Februar 2010 starb meine Freundin ĂŒberraschend an einem Herzinfarkt, mit nur 43 Jahren. Von einem Tag auf dem Anderen waren 8 Katzen fast auf sich alleine gestellt.

weiterlesen

Dusty

21.09.2003 - 21.06.2013

  • dusty

Ruhe in Frieden mein kleiner Schatz...
Am letzten Freitag musste ich meinen Mamabuben erlösen. Vor genau 8 Wochen haben wir die Diagnose Darmkrebs im Endstadium bekommen. Großer Tumor im Dickdarm, Metastasen in den Nieren, der Leber und den Lymphknoten. Einfach so....

weiterlesen

India

27.12.2004 - 07.06.2013

  • india

Meine kleine arme Motte.

Als sie zu uns kam, war India in einen furchtbaren Zustand - verdreckt, stinkend und klapperdĂŒrr (sie stammte aus der Zuchtauflösung vom Januar 2013). So was hatte ich noch nie gesehen...

weiterlesen

Blue

09.09.2000 - 27.10.2012

  • blue

Mein liebes BlĂŒchen!

Als du zu uns kamst, warst du abgemagert und hattest keine ZĂ€hne mehr, aber dafĂŒr hattest du ein umso grĂ¶ĂŸeres Herz und hast uns alle im Sturm erobert! Überall hin bist du mir gefolgt, nichts und niemand war vor deinen Streichen, vor allem aber deinen wilden Kuschelattacken sicher.

weiterlesen

Jerry (Berlios)

09.03.2011 - 13.12.2011

  • jerry2

Jerry kam am 05.11.2011 von der MCH zu uns. Er kam, sah und siegte - Jerry war ein liebenswĂŒrdiger, total gechillter, lustiger, verspielter und total verschmuster kleiner Kerl und wurde in unserer Katzengruppe ohne Probleme aufgenommen - er war sofort bei uns Zuhause.

weiterlesen

Castiel (Floyd)

06.07.2011 - 10.12.2011

  • Floyd

Lieber Castiel,

zusammen mit deinem BrĂŒderchen Louis bist du zu uns gekommen. Viele schöne Wochen haben wir gemeinsam verbracht. Ihr wart unsere ersten Katzen und gerade du hast mein Herz im Sturme erobert mit deiner freundlichen, anhĂ€nglichen und unkomplizierten Art. Leider war deine Zeit bei uns viel zu kurz...

Weiterlesen...

Jil

23.05.2006 - 31.10.2011

  • jil1

Jil kam zu uns mit einem sehr merkwĂŒrdigem Hautbild. Sie schuppte sehr stark, die Haut war gerötet und geschwollen, Verdacht war Allergie oder Pilz. Beides konnten wir ausschliessen, doch es trat keine Besserung ein. Wir haben unzĂ€hlige Untersuchungen durchfĂŒhren lassen (Blutbilder, Röntgen, Ultraschall, Hautbiopsien, Hautgeschabsel, etc.), sie wurde einem Spezialisten der Uni MĂŒnchen vorgestellt und wir haben sie sogar auf Cushing testen lassen.

weiterlesen

Diego

02.11.2010 - 12.10.2011

  • sd-diego3

Diego war ein supernetter, total goldiger und immer gut gelaunter Jungkater, der seine Menschen bei allen Arbeiten tatkrĂ€ftig unterstĂŒtzt hat. Egal, ob es ums Abwaschen ging oder die Reinigung der Katzenklos, Diego war immer vorne dran.

weiterlesen

Kenzo

08.07.2010 - 10.10.2011

  • koehler-kenzo

Kenzo war ein sehr hĂŒbscher, ganz toller und verschmuster Kater, der seine Pflegeeltern so um die Pfote wickelte, dass sie ihn behalten wollten. Wegen eines Bauchwasserergusses und starken Schmerzen musste er am 10.10.2011 erlöst werden.

Auch er stammte aus der Zuchtauflösung vom 05.08.2011.

Red

05.07.2011 - 18.09.2011

  • red2

Red war eines der Babys, die wir mit vielen anderen Katzen aus der Zuchtauflösung am 05.08.2011 ĂŒbernommen haben.

Am Samstag, den 10.09. ging es ihm den ganzen Tag ĂŒber nicht so toll, er erbrach immer wieder. Abends war er so schwach, dass wir ihn in die TA-Praxis brachten. Im Röntgen sah man deutlich, dass er einen Darmverschluss hatte, er wurde noch am selben Abend operiert und es wurden 10 cm Darm entfernt.

weiterlesen

Geneva Sue

07.03.2006 - 25.08.2011

  • Geneva2

Meine kleine liebe Geneva Sue, als ich dich abgeholt habe, war ich geschockt, dein Zustand war unvorstellbar. Ich habe auf dem Nachhauseweg stundenlang um dich geweint und dir versprochen, dass du nun sicher bist, dass du niemals wieder hungern mußt und du ein schönes Zuhause bekommen wirst, in einem Haus mit Garten, wo du den Rest deiner Lebens geniessen kannst.

weiterlesen

Lucy

2004 - 08.09.2011

  • Lucy1

Lucy kam im Oktober 2010 zusammen mit ihren Schwestern Maggy und Missy zu uns. Alle drei lebten als ehemalige Zuchtkatzen im Aussengehege am Ende des Gartens, ohne Zugang zum Haus. Lucy zog dann im Dezember zu Babsi und Familie an den Bodensee und hat sich dort in kĂŒrzester Zeit eingelebt. Im August wurden bei ihr eine AnĂ€mie und akutes Nierenversagen diagnostiziert.

weiterlesen

Chanty

26.05.2003 - 25.08.2011

  • chanty4a
Als Chanty im Januar 2011 zu uns in die Pflegestelle kam, stand sie total unter der Fuchtel ihrer Schwester Gracie, was uns dazu veranlasste, die beiden MĂ€dels getrennt voneinander zu vermitteln. Chanty zog im MĂ€rz 2011 nach FĂŒrth zu einem netten Coon-Senior namens Gringo und zeigte dem alten Mann noch einmal, wie schön ein Katzenleben sein kann.

weiterlesen

Max

15.03.2011 - 22.08.2011

  • Steins-Max
Max war der Bruder von Jane und kam in demselben ĂŒblen Zustand in die Pflegestelle. Er war von Anfang an sehr ruhig und in sich gekehrt und alles PĂ€ppeln half nichts. Seine Blutwerte waren katastrophal und so hatte auch er keine Chance auf ein gutes Leben und verliess diese Welt - gerade mal 5 Monate alt.

Jane

15.03.2011 - 07.08.2011

  • steins-jane
Jane stammte wie einige der Engelchen hier aus der großen Zuchtauflösung vom 05.08.2011. Sie kam in sehr schlechtem Allgemeinzustand in die Pflegestelle und war mehr tot als lebendig. FĂŒr sie kam unsere Hilfe zu spĂ€t und wir mussten sie 2 Tage spĂ€ter aufgrund massiver Eiteransammlungen im Thorax erlösen. Eine OP hĂ€tte sie in dem Zustand nicht ĂŒberlebt.

Urmel

15.11.2005 - 25.02.2011

  • Urmel-4
Urmel war eine kleine KĂ€tzin, die im September
2007 als Estella, genannt "der Fleischwolf" aus einer Zuchtauflösung zu uns kam - als kleines, verfilztes, struppiges BĂŒndel Angst.

weiterlesen

Elli

Juni 2007 - 07.05.2010

  • Elliw
Elli kam am 25.12.2009 zusammen mit ihrer Freundin Cookie zu uns. Beide hatten damals schon mehrere Vorbesitzer. In der Pflegestelle ergĂ€nzten sich die beiden perfekt: Cookie war der DraufgĂ€nger und Elli die etwas SchĂŒchterne im Hintergrund.

weiterlesen

Mr. Jones

Oktober 2005 - 03.05.2010

  • Fuz-MrJones
Mr. Jones kam am 12.06.2006 aus einer Massentierhaltung zusammen mit vielen anderen Katzen zu uns in die Pflegestelle. Aufgrund der lustigen Flusen in der Halskrause tauften wir ihn auf den Namen Fuzzy, was soviel wie “fusselig” heisst.

weiterlesen

Lucky

21.09.2003 - 01.04.2010

  • lucky
Am 21.01.2010 kam Lucky mit seinem Bruder Dusty zu uns in die Pflegestelle. Er wurde abgegeben, da seine Familie wohl mit den beiden Katzen und dem kleinen Menschennachwuchs ĂŒberfordert war. Lucky war von Anfang an ein recht Ă€ngstlicher, unsicherer Kater, der sehr wenig Vertrauen zum Menschen hatte. Erst ca. 14 Tage bevor er gegangen ist, hat er hier angefangen zu spielen und sich entspannt zu bewegen, wenn ich im Pflegezimmer war.

weiterlesen

Choki

Sommer 2008 - 03.02.2010

  • choki3
Choki stammte aus der Zuchtauflösung in Sachsen-Anhalt im Februar 2009 und war zusammen mit ihrer Mutter Panthera gut 9 Monate in der Pflegestelle, bis wir genau *den* richtigen Platz fĂŒr die beiden Katzen gefunden hatten.

weiterlesen

Paulchen

Oktober 2010 - 04.11.2009

  • Paulchen3
Paulchen kam zusammen mit seinem Bruder im September 2006 das erste Mal zu uns in Pflege, weil die Besitzerin mit deren Durchfall total ĂŒberfordert war. Er hatte Zeit seines Lebens mit diesem schweren Durchfall zu kĂ€mpfen, den wir, seine Besitzer und auch verschiedene TierĂ€rzte niemals wirklich in den Griff bekamen.

weiterlesen

Rosi

??? - 27.07.2009

  • rosi
Ein MĂ€del... sie hatte bis heute noch nicht mal einen Namen... zeigte schon von vorne herein ein sehr schlechtes Bild. Ein absolut aufgeschwollenes Gesicht, katastrophale ZĂ€hne, ZahnfleischentzĂŒndung mit mega- mĂ€ssigen Wucherungen, die teils schon ĂŒber die ZĂ€hne gingen, Liegeschwielen an den HinterlĂ€ufen (muss man sich mal vorstellen, das bei einer Katze). Tja, alles nichts, was wir nicht schon gehabt hĂ€tten. Sie war die einzige, die sich anfassen und streicheln ließ.

weiterlesen

Additional information