Castiel (Floyd)

Floyd

06.07.2011 - 10.12.2011

Lieber Castiel,

zusammen mit deinem Brüderchen Louis bist du zu uns gekommen. Viele schöne Wochen haben wir gemeinsam verbracht. Ihr wart unsere ersten Katzen und gerade du hast mein Herz im Sturme erobert mit deiner freundlichen, anhänglichen und unkomplizierten Art.

Immer warst du für ein Spielchen oder eine Leckerei zu haben und hast dich abends immer zu mir gekuschelt, oder lagst neben deinem Bruder und hast diesen geputzt oder herzhaft am Öhrchen gezogen!

Leider war deine Zeit bei uns viel zu kurz, nur wenige Monate durftest du bei den dich liebenden Menschen auf der Erde verbringen, bevor du ganz schlimm krank wurdest und wir dir nicht helfen konnten. Wir haben getan was wir konnten, auch die Tierkliniken haben sich für dich eingesetzt. Lange hast du mit einer enormen Kraft gekämpft. Leider hat es nicht gereicht und du bist in meinen Armen verstorben. Du hast ein riesiges Loch in unseren Herzen hinterlassen und ganz besonders dein Bruder hat dich schmerzlich vermisst. Erst nun, fast ein Jahr später, bin ich in der Lage deinen Nachruf zu schreiben, auch wenn ich noch immer über deinen Verlust weinen muss.

Lieber Cas – ich hoffe dir geht es gut im Katzenhimmel und wir sehen uns eines Tages am Ende der Regenbogenbrücke wieder. Ich bin ganz gespannt darauf, wie du dann aussiehst als erwachsener und stolzer Kater der du bestimmt geworden bist. Spiel schön mit all deinen Kumpels die ebenfalls viel zu früh gehen mussten, obwohl sie dank der Maine Coon Hilfe nun in Sicherheit waren.

Wir werden dich nie vergessen!!!