Kater Jacomo - vermittelt

Vermittlung von Privat

jacomo

Geburtsdatum:

15.06.2011

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

schwarz

Kennzeichnung: 

gechippt

Wesen: 

selbstbewußter Traumkater

Gesundheit: 

geimpft, fit und gesund
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon od. Garten, unverträglich mit Katzen, kennt Kinder

eingestellt am: 

19.04.2015

Wir suchen dringend ein neues Zuhause für unseren Kater. Jacomo ist ein echter Traumkater: Menschen gegenüber ist er unheimlich lieb und anhänglich. Er ist gerne bei allem dabei und genießt seine Schmusezeiten, liegt mit auf der Couch oder auch im Bett – wenn er darf. Er läßt sich jederzeit anfassen, hochnehmen und auf dem Arm herumtragen und ist für jeden Unsinn zu haben und kennt dabei kein Beißen oder Kratzen. Mit knapp vier Jahren ist er auch noch sehr verspielt, vollführt tollkühne Sprünge nach seiner heißgeliebten Angel und apportiert sie sogar.

Jacomo hat einen Stammbaum, ist gesund, kastriert, gechippt und aktuell geimpft. Wir müssen ihn schweren Herzens wieder abgeben, da er sich nicht mit unseren anderen Katzen verträgt. Wir haben ihn erst vor drei Monaten von privat als Gesellschaft für unsere zwei Katzen zu uns geholt. Die von uns angedachte Vergesellschaftung scheiterte jedoch trotz großem Bemühen daran, daß er sich den beiden gegenüber als sehr selbstbewußt erwies und besonders unsere Katze große Angst vor ihm hat, sich immer mehr zurückzog und auch unsauber wurde. Die einzige Möglichkeit für uns ist derzeit die strikte Trennung der Katzen, daher suchen wir schnellstmöglichst ein neues Zuhause für Jacomo.

Nach unserer Erfahrung würden wir ihn nicht mehr mit Artgenossen vergesellschaften. Ob er sich mit Hunden verträgt, wissen wir nicht. Der ideale Platz für ihn wäre bei Leuten, die ausreichend Zeit für ihn haben, höchstens halbtags arbeiten. Da er zuvor in einer WG daheim war, ist er Trubel gewohnt und würde sich sicher in einer Familie mit Kindern wohlfühlen. Gerne aber auch bei älteren Leuten, wichtig ist nur, daß man Zeit für ihn hat. Aufgrund seines Charakteres wäre er auch für katzenunerfahrene Leute geeignet. Ungesicherten Freigang kennt er nicht, würde sich aber über einen Balkon freuen.

Jacomo wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 250,- Euro abgegeben (ein Teil davon kommt der Maine-Coon-Hilfe zugute). Er hat eine extra große Transportbox, die wir mitgeben sowie natürlich seinen Stammbaum und Impfpaß.

Jacomo wohnt nun als Alleinherscher bei einer Familie in Saarbrücken.

 

Drucken E-Mail