info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Kater Filou - PLZ 81549 - reserviert

Vermittlung von privat

filou

 Geb.-Datum:  06.07.2018
 Geschlecht: kastrierter Kater
 Farbe: silvertabby
 Kennzeichnung: Chip, EU-Pass
 Wesen: aktiv, sehr verspielt, verschmust und anhänglich
 Gesundheit: fit, geimpft, verträgt kein Hühnchen
 Haltung: reine Wohnungshaltung, unbedingt mit ges. Balkon/Garten, evtl. auch Freigang in absolut ruhiger Lage, btraucht Verständnis und Zeit für die Eingewöhnung
 eingestellt am:  18.07.2022
 vermittelt am:  

 

Wir gehen ab September ins Ausland und können unsere zwei Cats Filou und Toffi leider nicht mitnehmen. Wir haben zwar einen EU Reisepass erstellen lassen, aber da es sich um einen Langstreckenflug handelt mit einer 3 monatigen Quarantäne, wurde uns seitens des Tierarztes dringend davon abgeraten unsere zwei Katzen mitzunehmen.

Unser Filou (Neffe von Toffi) ist eher aktiv, liebt seinen Balkon und fängt alles was vorbei fliegt. Im Sommer ist er 24/7 auf dem Balkon - nur zum Schlafen oder Schmusen sucht er die Kinder ihr Bett auf. Er spielt total gerne und möchte beschäftigt werden und fordert dies auch ein. Aber auch kuscheln liebt er (vor allem mit meinem Mann). Tagsüber schläft er gerne im Bett.

Er kommt gut mit Kindern zurecht und liebt es, wenn viel los ist und möchte am liebsten mitspielen. Sein Motto bei Kindergeburtstagen: Mittendrin statt nur dabei. Auch kleine Kinder sind kein Problem. Er erzieht auch die Kinder zum Aufräumen, da er alle Spielsachen klaut, die auf dem Boden liegen und am liebsten hinter die Couch trägt. Er spricht viel mit seinem Besitzer.

Wenn er Hunger hat sagt er das auch. Er bekommt Royal Canin und Cosma Nature zum Fressen. Er verträgt kein Hühnchen ist aber ansonsten unproblematisch. Leider isst er gerne verfressen - man sollte hier ein wenig auf die Dosierung achten. Bei uns ist daher nicht den ganzen Tag Futter frei Verfügbar. Wir haben ihn seit er klein ist. Er hat einen Knickschwanz. Dies hat aber keinerlei Beeinträchtigung und benötigt keine Behandlung. Dies ist rein ein optisches "Makel" weswegen er nicht zur Zucht geeignet wäre - da er kastriert ist, spielt dies keine Rolle.

Er hatte mal Probleme mit einer Darmweitung. Dies wurde aber behandelt und hat nun seit über einem Jahr keinerlei Probleme mehr. Er ist kastriert und gechipt. Coon typisch trinkt Filou mit der Pfote und spritzt dabei gerne mal. Die Vergesellschaftung mit einer anderen Katze wäre möglich, damit er einen Spielkameraden hat. Er ist das Autofahren gewöhnt. Andere Umgebungen, die er regelmäßig kennt (bei uns durch Besuche bei Verwandten) ist kein Problem. Die Nachbarskatze die uns hin und wieder besucht, findet er sehr interessant. Man sollte trotz seiner verspielten Art Zeit bei der Eingewöhnung mitbringen.

Wir geben unsere zwei Katzen wirklich nur sehr, sehr ungern aufgrund des Weggangs aus Deutschland ab. Wir hoffen sehr, ein sehr gutes zu Hause für die zwei zu finden und danken euch jetzt schon mal für die Hilfe.

Filou wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben.

Kontakt:

Rike Lotz, 81549 München, Fon 0151-5887 7856, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • filou
  • filou_1
  • filou_2
  • filou_3
  • filou_4
  • filou_5
  • filou_6
  • filou_7