info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Moses

moses 5

2014 - 2021

Moses kam zusammen mit Kongo am 07.08.2021 in die Obhut der Maine Coon Hilfe e.V. Ob sie tatsächlich Geschwister waren und warum sie in diesem Alter noch nicht kastriert waren, wissen wir nicht. Ebenso wurden uns keine weiteren Details zu ihren bisherigen Lebensumständen mitgeteilt. Der Allgemeinzustand der Kater war erschreckend: Extremer Durchfall, fettiges und strähniges Fell, Haarverlust, Untergewicht…

Nachdem sich beide auf der Pflegestelle gut erholten fiel Moses irgendwann zurück und trotz vieler Untersuchungen konnte die Ursache für die Verschlechterung seines Allgemeinzustandes erst nach einiger Zeit gefunden werden: ein großer Tumor.

Wir haben den roten Schmuseriesen sanft gehen lassen, als er uns zeigte, dass er nicht mehr wollte.
Deine Pflegestelle vermisst Dich sehr, süßer Moses.