Chanty

chanty4a

26.05.2003 - 25.08.2011

Als Chanty im Januar 2011 zu uns in die Pflegestelle kam, stand sie total unter der Fuchtel ihrer Schwester Gracie, was uns dazu veranlasste, die beiden Mädels getrennt voneinander zu vermitteln.

Chanty zog im März 2011 nach Fürth zu einem netten Coon-Senior namens Gringo und zeigte dem alten Mann noch einmal, wie schön ein Katzenleben sein kann. Nach anfänglichem Gefauche akzeptierte man sich dann doch soweit, dass man gemeinsam auf dem Sofa liegen konnte.

Im August kam dann die niederschmetternde Diagnose: Lymphosarkom, alles voller Metastasen und der Bauchraum voll Wasser.