Duo Filou & Leicy - vermittelt

filouleicy

Geburtsdatum:

Filou ca. 2001
Leicy 11.04.2012

Geschlecht:

Katze und Kater, kastriert

Farbe: 

schwarz-weiß u. silvertorbie

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

Filou: Sehr aufmerksam, intelligent, freundlich, charakterstark, lebensfroh.
Leicy: Freundlich, aufgeschlossen, verspielt.

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt, keine Krankheiten bekannt, Filou hat noch 1 Eckzahn

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon/Terrasse, Verm. nur zusammen

eingestellt am: 

15.10.2014

Filou und Leicy sind ein Traumpaar. Eigentlich verwunderlich – angesichts des recht großen Altersunterschieds. Aber vielleicht spielt das deswegen keine große Rolle, weil Filou so „jung geblieben" und extrem agil ist. Er scheint etwas an sich zu haben, was die Katzendamen in seinen Bann zieht – eben ein kleiner Herzensbrecher. Dass er schon so alt sein soll, wollten wir zunächst gar nicht glauben, da er ein absoluter Aktivposten im Haushalt ist. Ruhephasen gibt es für ihn kaum. Ist irgendwo im Haus was los – Filou ist da. Wo Filou ist, ist auch was los. Mit Neugierde, Interesse und auch Hartnäckigkeit verfolgt und hinterfragt er so ziemlich alles, was ihm nicht sofort einleuchtet.
Dabei ist er auch intelligent. Türklinken sind für ihn genau so wenig ein Problem wie andere leichte Verschlüsse. Wenn er die aufbekommen will, bekommt er sie auf.

Leicy ist zunächst etwas zurückhaltender und lässt Filou stets den Vortritt – außer wenn es ums Futter geht. Da ist Madame nicht zu bremsen. Aber auch Leicy ist eine Schmuserin vor dem Herrn, die jede Art von Aufmerksamkeit genießt und sehr gerne spielt. Sie beobachtet mehr als Filou, ist aber dennoch sehr aktiv und viel unterwegs. Dabei bewegt sie sich außerordentlich grazil und ist auch sehr sprunggewaltig. Genau so gern liegt sie aber auch im Schoß „ihres" Menschen, lässt sich dabei sehr gerne sanft kraulen und vibriert dabei vor Erregung.

Filou und Leicy mögen sich beide sehr. In Ruhepausen liegen sie stets eng zusammen auf ihrem Lieblingsplatz und putzen sich dabei auch gegenseitig ausgiebig. Dabei sind beide sehr menschenbezogen und fordern ihre Bedürfnisse mitunter auch lautstark ein.

Bei Filou stellten wir nach seiner Aufnahme fest, dass seine noch vorhandenen Eck- und Backenzähne stark entzündet waren, teilweise lag der Zahnhals komplett frei. Aufgrund dessen musste eine Zahnsanierung durchgeführt werden, wobei alle Zähne gezogen werden mussten – bis auf einen Eckzahn, da dessen Wurzel so schief liegt, dass eine Verletzung der Atemwege nicht ausgeschlossen werden konnte. Dieser Zahn wurde gereinigt und das Zahnfleisch behandelt. Die Entzündung ist weitestgehend abgeheilt.

Filou und Leicy kennen unsere Hunde und haben mit ihnen kein Problem. Auch mit Kindern sollte es keine Schwierigkeiten geben, da beide allen menschlichen Wesen gegenüber sehr aufgeschlossen sind. Mit kastrierten Katern sollte eine Zusammenführung ebenfalls funktionieren, sofern diese nicht auf Konflikt aus sind. Eine Zusammenführung mit weiblichen Katzen wäre jedoch von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil Leicy keine anderen Göttinnen neben sich duldet.
Grundsätzlich halten wir Filou und Leicy durchaus für tolle Anfängerkatzen. Sie sind nicht anspruchsvoll, fressen gut und leidenschaftlich und sind stubenrein.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in reine Wohnungshaltung, ein gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich toll.

Unsere Dauergäste Filou und Leicy sind nun auch endlich in ein neues Zuhause gezogen. Sie wohnen jetzt in Krefeld bei einer netten Familie mit 2 Kindern und haben da die tierische Alleinherrschaft.

Drucken E-Mail