Katze Shani - vermittelt

Notfellchen aus der Zuchtauflösung vom Juni 2014

shani

Geburtsdatum:

05.08.2006

Geschlecht:

Katze kastriert

Farbe: 

blacktorbie-white

Kennzeichnung: 

gechippt

Wesen: 

erst schüchtern, dann zutraulich, selbstbewusst anderen Katzen gegenüber

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt, Zahnfleischentzündung

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon oder Garten, keine Einzelhaltung

eingestellt am: 

26.10.2014

Shani kam im Juni mit 50 anderen Katzen aus einer Zuchtauflösung in NRW zu uns.

Sie war anfangs eine der scheuesten Katzen, die wir je hatten. Sie "lebte" überwiegend auf den Schränken - mit weit aufgerissenen Augen und panisch angelegten Ohren. Nach und nach wurde sie etwas zugänglicher und letztendlich war es unsere Tochter, die sie "knackte". Fremden Menschen gegenüber ist sie immer noch scheu und misstrauisch, bewegt sich inzwischen aber relativ normal im freien Raum, wenn Besuch da ist.

Anderen Katzen gegenüber ist sie recht sozial, kann aber auch eine echte Zicke sein. Wenn ihr was nicht passt, fackelt sie nicht lang, dann gibt es auch mal einen Pfotenschlag. Trotzdem ist sie keine Einzelkatze, sie braucht einen ausgeglichenen Partner, der in der Lage ist, ihre Anfälle der Divenhaftigkeit zu erdulden.

Für Shani wünschen wir uns Menschen mit viel Geduld, die ihr die nötige Zeit geben um anzukommen. Wenn sie mal Vertrauen gefasst hat, ist sie eine sehr nette Schmuserin, die sich an ihrem Menschen reibt und Köpfchen gibt. Der Weg dahin kann aber etwas dauern.

Als Shani zu uns kam, hatte sie ganz üble Zähne und eine starke Zahnfleischentzündung. Ihr mussten 6 Zähne gezogen werden, die Zahnfleischentzündung wird immer noch behandelt.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr (250 Euro). Reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang, ein gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich ein Traum.

Shanis neuer Papa Peter kam den weiten Weg von Mülheim an der Ruhr, immerhin 450 km (und mit defektem Navi), zu uns, um seine Shani abzuholen. Shani wird dort Partnerin der verwitweten Susi.

Drucken E-Mail