Kater Monty - vermittelt

monty

Geburtsdatum:

24.07.2013

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

blue-white

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

freundlich, sehr verspielt und aktiv, neugierig, kennt Hunde (kein Problem),  nicht zu ängstlichen und wenig selbstbewussten Katzen

Gesundheit: 

geimpft (Schnupfen, Seuche, Leukose, Tollwut), entwurmt

Haltung:

sicherer Freigang sollte möglich sein, alternativ große Wohnung mit viel Abwechslung und (mindestens) Balkon

eingestellt am: 

14.04.2015

Monty, ein kleiner (B)Engel

Der junge Monty kam vor wenigen Monaten als Abgabetier von privat zu uns. Er lebte in seinem vorherigen Zuhause mit Kater, Familie mit Kind und großem Hund zusammen und genoss Freigang.

Nach seiner Kastration, Impfung, der überfälligen Parasitenprophylaxe, einer Intensivpflege des teilweise stark verfilzten Fells und dem Setzen eines Mikrochips zur Kennzeichnung integrierten wir Monty in unseren Haushalt. Er sollte, der Charakterbeschreibung der Vorbesitzer entsprechend, Kumpel für unseren Kater Louis werden, der nach dem Tod seines „Partner-Katers" etwas einsam ist.

Leider gab es allerdings ein Kommunikationsproblem zwischen Monty und uns, da wir vergessen hatten, ihn in unseren Plan einzuweihen. Er hielt auch nicht wirklich was davon, sich unsere Planung zu eigen zu machen, sondern verlegte sich mehr darauf, die Mädels der Katzengruppe zu ärgern. Zwei der Kätzinnen machten ihm allerdings relativ schnell klar, wo der Hammer hängt, was er schließlich akzeptierte. Mit einem der Mädels spielt er nun auch regelmäßig im Garten.
Bei einer Katze allerdings ist dies nicht so. Obwohl wir geduldig, aber gleichzeitig mit großer Konsequenz die Situation begleiteten und die teils sehr hinterhältig vorgetragenen Angriffe resolut unterbanden, führte es nicht zu einer Einsicht bzw. einer Verhaltensänderung seitens Monty – im Gegenteil. Bei der betroffenen Katze stellen wir Veränderungen fest, die uns dazu veranlassen, für Monty ein neues Zuhause suchen zu müssen.

Wer meint, dem kleinen, süßen Teufel das passende Zuhause bieten zu können, meldet sich bitte bei uns. Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang.

Monty wohnt nun in Xanten.

 

Drucken E-Mail