Duo Corey & DJ - vermittelt

corey dj

Geburtsdatum:

2003 + 2004

Geschlecht:

kastrierte Kater

Farbe: 

black-white + black-smoke

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

verschmuste, liebe Anfängerkatzen

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon od. Garten, sozial mit Katzen, ruhiger Haushalt

eingestellt am: 

18.05.2015

Schmuseduo sucht ruhiges Zuhause

Corey Taylor (black-white) und DJ (black smoke) sind seit April 2015 in der Pflegestelle. Zunächst verhielten sie sich zurückhaltend, fast ängstlich. Nach etwa zwei Wochen tauten sie plötzlich auf. Seit dem sind sie zu richtigen Schmusekatern mutiert. Beide genießen es ausgiebig gestreichelt und gekrault zu werden. Gern darf auch der plüschige Bauch geschrubbelt werden.

Die Beiden haben sich zu richtigen Traumkatern entwickelt. Sie versuchen viel beim Menschen zu sein und sind immer freundlich. Man kann sie auf den Arm nehmen, problemlos kämmen und streicheln - sie genießen alles. Zwei richtige Herzensbrecher. Auch beim Tierarzt waren sie sehr brav, richtig vorbildliche Patienten. Beide wurden dort geimpft und gechippt. DJ hat etwas Zahnstein, welcher noch entfernt wird bei der zweiten Impfung. Auf Grund seines Alters ist anzunehmen, dass mit einmal Zahnstein entfernen wieder einige Zeit (Jahre?) Ruhe ist.

DJ ist dabei der Forschere, der auch gern in unseren gesicherten Garten geht. Dort kann er stundenlang die Sonne genießen und durch die Sträucher streifen. Corey traut sich noch nicht so ganz nach draußen. Immer wieder schafft er ein paar Schritte auf die Terrasse oder auch in die Beete. Nach kurzer Zeit flitzt er aber wieder ins Haus. Sitzen wir auf der Terrasse fühlt er sich jedoch so sicher, dass seine Streifzüge länger werden. Beide brauchen jedoch keinen Garten, sie würden sich auch in reiner Wohnungshaltung wohl fühlen. Ein gesicherter Garten oder Balkon wäre aber für DJ ein Highlight.

Die Beiden verstehen sich gut. Sie liegen vor allem abends meist beisammen, wenn auch nicht zusammen gekuschelt. Dennoch merkt man deutlich, dass sie die Nähe des Anderen suchen und sich dadurch sicher fühlen. Gerade für den schüchternen Corey ist dies wichtig. Daher werden sie nur gemeinsam vermittelt.

Corey und DJ sind keine Katzen, die einen turbulenten Haushalt mögen. Ihnen ist es lieber, wenn es keine kleinen Kinder und nicht zu viel Besuch gibt. Bei unserem Besuch trauen sie sich jedoch nach kurzer Zeit heraus und lassen sich durchaus auch streicheln und kraulen. Wir wünschen uns für die Beiden einen Haushalt ohne Hunde oder kleine Kinder. Mit anderen Katzen vertragen sie sich (hier), ohne weitere Artgenossen wäre aber Corey wohl glücklicher.

Die Abgabe erfolgt nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (je 250 Euro) in reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang.

Corey und DJ wohnen nun in Wels in Österreich. Haus mit gesichertem Garten, 2 Katzenkumpels, Hund - alles da, was Katz so braucht.

Drucken E-Mail