Katze Ninni - vermittelt

Vermittlung von Privat

ninni

Geburtsdatum:

15.02.2011

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

blacktorbie

Kennzeichnung: 

 

Wesen: 

lieb und anhänglich, verspielt

Gesundheit: 

fit und gesund
Haltung: reine Wohnungshaltung, unbedingt mit ges. Balkon (oder Garten), max, 1 weitere Katze od. Einzelhaltung bei Menschen mit viel Zeit, keine kleinen Kinder

eingestellt am: 

20.08.2015

Schweren Herzens müssen wir uns von unserer hübschen Ninni trennen.

Ninni wurde am 15.05.2011 hier in meinem Haushalt geboren und ist seitdem ein festes Familienmitglied. Sie lebt hier gemeinsam mit 3 weiteren Coonies. Leider fühlt sie sich seit nunmehr über einem Jahr in der Gruppe nicht mehr wohl. Wir haben alles in unserer Macht stehende versucht, aber auf Dauer wird sie hier wohl nicht mehr glücklich werden. Deshalb suchen wir auf diesem Weg ein neues Zuhause für unsere kleine Prinzessin.

Ninni ist eine aufgeweckte, etwas trollige kleine Katzendame. Obwohl sie eine reinrassige Maine Coon ist, ist sie doch etwas klein geraten. Wir sagen immer liebvoll "Bonsai-Maine-Coon" zu ihr. Sie liebt es mit der Katzenangel zu spielen und ist auch sonst für jeden Blödsinn zu haben. Kuscheln und Schmusen steht bei ihr auch ganz hoch im Kurs. Allerdings fängt sie dabei manchmal vor lauter Wohlwollen zu sabbern an :).

Ninni hat ein samtweiches Fell, das keine große Pflege menschlicherseits benötigt. Hin und wieder, wenn sich mal ein kleiner Ast verfangen hat, zupfen wir ihr den aus dem Fell. Kämmen oder Bürsten ist aber völlig überflüssig.
Veränderungen schätzt die kleine Dame allerdings so gar nicht. Sobald etwas mehr Trubel ist, merkt man ihr deutlich an, dass sie Stress hat. Im schlimmsten Fall pinkelt sie dann in die Wohnung um ihrem Unmut Ausdruck zu verleihen. Solange aber alles seinen gewohnten Gang geht, ist das hier noch nicht einmal vorgekommen.

Für Ninni wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause mit max. einem (nicht dominanten) Artgenossen. Da sie keinen größeren Wert auf Katzengesellschaft legt, wäre auch Einzelhaltung (mit viel Zeit und Aufmerksamkeit der Dosenöffner) denkbar. Ein gesichertere Garten oder Balkon sind ein absolutes Muss. Da die Unsauberkeit hier erst mit der Geburt unserer Tochter vor 1,5 Jahren richtig schlimm wurde, sollten in dem Haushalt keine (kleinen) Kinder leben.

Ninni wird nur in allerbeste Hände vermittelt. Das heißt, dass wir die neuen Besitzer vorab kennen lernen möchten und auch das neue Zuhause besichtigen wollen. Wenn es möglich ist, würden wir nach der Vermittlung gerne den Kontakt aufrecht erhalten. Für uns zählt Ninni absolut zur Familie und diese Entscheidung fällt uns unwahrscheinlich schwer. Hier sind schon dicke Tränen geflossen.

Falls ihr Interesse habt und Ninni ein tolles neues Zuhause bieten könnte, meldet euch doch bitte.

Ninni ist selbstverständlich kastriert, geimpft und gesund.

Ninni wohnt nun bei einer netten Frau im Nachbarort, zusammen mit einem lieben Kater. Sie fühlt sich dort sichtlich wohl und die Lage hier hat sich inzwischen auch entspannt.

 

Drucken E-Mail