info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Eluna & Stella - PLZ 51143 - vermittelt

eluna+stella

Geb.-Datum: Dezember 2018 / 22.04.2019
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: Black white / black smoke
Kennzeichnung: Chip
Wesen: anfangs zurückhaltend, aber sehr lieb
Gesundheit: fit, entwurmt, geimpft, FIV-FeLV negativ
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon oder Garten, nur gemeinsam 
eingestellt am: 22.09.2019
 

Eluna und Stella sind zwei noch recht zurückhaltende Jungkatzen/Kitten, die in einer größeren Katzengruppe lebten und nun in meiner Pflegestelle auf ihr neues Zuhause warten.

Die beiden sind frisch geimpft, kastriert, entwurmt und zeigen sich kerngesund. Wie für so junge Tiere üblich, dekorieren sie gerne ihr Pflegezimmer neu und spielen liebend gern miteinander und auch mit Menschen. Sie haben einen ausgeprägten Appetit, schließlich wollen sie ja auch noch ein wenig wachsen.

Die beiden hängen sehr aneinander und reisen lieber gemeinsam in einer Katzenbox, als den Platz von zweien auszunutzen. Dem Menschen gegenüber sind sie zwar interessiert, aber auch noch etwas skeptisch. Eluna ist die zutraulichere von beiden, sie lässt sich auch mal am Kopf streicheln und kommt immer wieder schauen, wer denn da in der Ecke sitzt und ihr gut zuredet. Stella weiß noch nicht so recht, was sie von mir halten soll und beobachtet mich dann doch lieber aus sicherer Distanz (die aber immer kleiner wird). Beide lassen sich aber problemlos z.B. für Tierarztbesuche in eine Box setzen und auch sonst ist anfassen kein Problem - es ist nur nicht ihr Hobby.

Eluna und Stella suchen am liebsten gemeinsam ein Zuhause, in dem sie erst einmal herausfinden können, wie nett Menschen doch sind. Da sie in einer größeren Katzengruppe lebten, wären weitere Katzen im Zuhause kein Problem. Aufgrund ihres Alters ist auch davon auszugehen, dass der Umgang mit Hunden und/oder Kindern für sie mit dem entsprechenden Feingefühl der neuen Dosenöffner sicher erlernbar ist.

Sie werden nur in reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon oder Garten abgegeben. Kein ungesicherter Freigang!

Die Abgabe erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 700 Euro für beide Katzen.