Balu & Rafaello - PLZ 93055 - vermittelt

Vermittlung von Privat

balurafaello

Geb.-Datum: Balu: 3.5.2010, Rafaello: 28.4.2010
Geschlecht: kastrierte Kater
Farbe: blau und silvertabby makarel
Kennzeichnung: unbekannt
Wesen: verschmust, neugierig, lieb, anhänglich, ruhiges Wesen, fürchtet sich vor Kleinkindern (Rafaello)
Gesundheit: geimpft und entwurmt
Haltung: Wohnungshaltung, mit ges. Balkon, Terrasse oder Garten (Bedingung) 
eingestellt am: 05.11.2018

 

Balu:
Wiegt ca. 6,6 kg, frisst Trockenfutter aus dem Futterautomaten von Royal Canin Maine Coon Futter und Feuchtfutter von Lidl, Rewe, DM ca. 2-3 Tüten am Tag.

Balu ist sehr verfressen, er nimmt alles Essbare auf vom Boden, unter dem Frühstückstisch und er hat früher sehr penetrant genervt, wenn er sein Futter haben wollte, deswegen haben wir für ihn und seinen Bruder Rafaello einen Futterautomaten für 2xtgl. Trockenfutter und er bekommt ca. 2 Tüten Feuchtfutter. Er neigt zu Übergewicht wenn man die Futtermenge nicht kontrolliert.

EU-Impfpass, durchgeimpft wie ein Freigänger, nutzt Dachterrasse und Garten. Kennt keine Katzenklappe, keine anderen Katzen oder Hunde.

Hat kaum Angst vorm Staubsauger oder Fremden, ist sehr anhänglich, überhaupt nicht aggressiv sondern ist trotz Kleinkinder eine richtige Familienkatze, die überall dabei ist, sich von den Kindern streicheln lässt und mitten im Geschehen, Kinderspiel, Gartenarbeit neugierig dabei sitzt.

Er ist verschmust, Kopfkraulen findet er super, er sabbert und speichelt dann extrem vor Begeisterung, kuschelt auf dem Sofa oder auf dem Schoss.
Ist sehr zutraulich gegenüber Kindern. Er redet auch viel, gurrt und maunzt mich an.

Balu ist ein riesengroßer Kuschelbär, der seine Schmuseeinheiten auch einfordert. Er kann auf dem Arm getragen werden.
Er sitzt gerne auf dem Schoss oder auf seinem Menschen. Er will nicht am Geschirr gehen.

Er durfte grundsätzlich nicht ins Bett, ins Schlafzimmer auch nicht. Balu schläft am Kratzbaum in seinem Bettchen oder im Wäschekorb, gerne auch auf dem Sofa.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rafaello:
Wiegt ca. 8,8 kg, frisst Trockenfutter aus dem Futterautomaten von Royal Canin Maine Coon Futter und Feuchtfutter von Lidl, Rewe, DM ca. 2-3 Tüten am Tag.

EU-Impfpass, durchgeimpft wie ein Freigänger, kennt Balkon, Garten, wurde z. T. an der Leine mit Geschirr geführt, jetzt Freigang im Garten und Dachterrasse. Kennt keine Katzenklappe, kennt keine Hunde.

Hat Angst vorm Staubsauger, flüchtet und scheut bei Kleinkindern die ihn bedrängen, hat Vogeljagdtrieb aber keine Beute geschlagen.

Er ist verschmust, gesprächig, schleckt mich ab, legt sich gerne auf meine Brust, kann auf dem Arm getragen werden, fordert seine Schmusestunden auch ein, kommt auf Zuruf, kuschelt auf dem Sofa oder auf dem Schoss mit hauptsächlich mir, ist sehr anhänglich und menschenbezogen, nicht mehr so verspielt wie als Jungkatze, er frisst nur nach Bedarf, er spielt gerne mit Wasser.

Seit ich 2 Kinder habe (3J und 1J) hat er sich leider tagsüber zurück gezogen, er ist mittlerweile vorsichtig, ängstlich zurückhaltend in Anwesenheit des großen Jungen. Wenn die Kinder im Bett sind abends, dann ist seine Kuschelzeit mit mir auf dem Sofa.

Er durfte grundsätzlich nicht ins Bett, ins Schlafzimmer auch nicht. Er schläft am Kratzbaum in seinem Bettchen oder im Wäschekorb. Er ist gut erzogen, geht nicht in die Küche oder Schlafzimmer, er markiert nicht und beschädigt auch keine Möbel.Er kratzt nur an seinen Kratzbäumen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beide:
Leider muss ich mich von meinen Fellnasen trennen wegen Katzenhaarallergie.
Ich wünsche mir ein verantwortungsvolles liebevolles neues Zuhause für die 2 Kater, mit gesichertem Balkon und/oder mit ausbruchsicherem Garten.

Mir bricht es das Herz, meine bd. lieben Schmuse-Monster wegzugeben, ich fühl mich total ohnmächtig und verzweifelt! Meine 2 Kinder 1J und 3 J wachsen mit den Katzen zusammen in einem Haus mit Dachterrasse und Garten auf, wo die Katzen Auslauf haben und mir fällt dieser Schritt so schwer.

Abgabe nur zusammen!
Abgabe nur an Haushalt ohne Kleinkinder!
Schutzvertrag, Platzkontrolle und Schutzgebühr von 200 € pro Kater
Der Preis ist nicht verhandelbar und gilt pro Katze.

Auf Wunsch ist noch Zubehör kostenlos dabei
(Kratzbäume, Futter, Näpfe, Körbchen usw.)