Balou und Moritz - PLZ 14476 - reserviert

balou

moritz

Geb.-Datum: 01.08.2013 (Balou), 05.05.2012 (Moritz)
Geschlecht: männlich kastriert
Farbe: white und blacktabby-white
Kennzeichnung: Chip
Wesen: Beide aufgeschlossen und selbstbewusst, sehr verschmust und anhänglich
Gesundheit: Balou: taub, beide fit, entwurmt, geimpft, FIV und FelV negativ
Haltung: Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon oder Garten, nur zusammen
eingestellt am: 18.02.2019 / 29.04.2019

 

 

Hallo, mein Name ist Moritz. Ich bin der große Getigerte auf den Bildern da unten. Ich bin sieben Jahre alt und suche für mich und meinen 6-jährigen Ableger Balou (das ist der weiße Kerl) ein neues Zuhause.

Ich erzähle dir mal etwas über uns: Also Papa uns Sohn sind wir. Ich bin 9 Kilo schwer, mein Sohnemann bringt derzeit 6 Kilo auf die Waage. Leider ist er von Geburt an taub, das macht ihm aber wenig aus, der benimmt sich wie ein normaler Kater auch. Während ich eher der zärtliche Draufgängertyp bin und so die Menschen um meine Pfote wickle, ist Balou etwas vorsichtiger. Das hat er wohl von seiner Mutter geerbt. Ich erkunde gerne meine Umgebung, schnüffel überall mal rein und suche mir dann das besten Plätzchen aus. Da leg’ ich mich dann zur Katzenschlafzeit hin und lasse mich nicht aus der Ruhe bringen.

Balou ist ähnlich drauf, allerdings ist der Sohnemann auch noch etwas verspielter. Das Neugier-Gen hat er eindeutig von mir geerbt. Auch er will wissen, was in seinem Revier so los ist und erkundet seine Welt. Allerdings ist er ein wenig tollpatschig und wirft dabei auch mal etwas runter. Er hört ja nicht, wie es dann polternd zu Boden fällt.

Wir schmusen gerne mit unseren Dosenöffnern, lassen uns streicheln und kraulen. Wenn ich in richtiger Schmuselaune bin, dann verfolge ich meine Dosis auf Schritt und Tritt wie ein kleiner Hund. Wie sonst soll ich ihm denn sagen, dass ich jetzt Lust habe, dass mein hübscher und weicher Pelz gekrault wird?

Reden wir mal über die esentiellen Dinge im Katzenleben: Essen! Wir futtern alles, sind da nicht wählerisch. Natürlich mögen wir Kittekat und Co. Ihr Zweibeiner geht ja auch manchmal zu diesen Burgerketten wo es lecker schmeckt und schnell geht. Allerdings haben uns unsere Pflegeeltern in der letzten Zeit kulinarisch ein wenig umgekrempelt. Neben Macs und Animonda gab es öfter auch mal Ferringa und anderes hochwertige Essen. So richtige Fans sind wir davon noch nicht. Aber, was soll ich Euch sagen? Bevor unsere Mägen knurren essen wir das auch. Und Trockenfutter! Ha, wir lieben Trockenfutter! Allerdings kriegen wir das immer nur beim Clickertraining oder beim Spielen. Da sind unsere Pflegeeltern sehr sehr konsequent. Die neuen Dosenöffner sollten das so weitermachen, sagen unser Pflegeeltern. Wir werde da wohl nicht gefragt.

Wir sind beide kastriert und geimpft und tierärztlich untersucht. Wir beide haben manchmal am Kinn ein wenig Katzenakne, die aber wohl auch vererbt ist. Nach einer Weile und ein wenig Salbe geht die von selbst wieder weg. Ansonsten ist alles paletti, hat die Tante im weißen Kittel gesagt.

Wir suchen ein neues, schönes und gemeinsames Zuhause, am liebsten mit Balkon oder einem gesicherten Garten. Ungesicherter Freigang bitte nicht.

Kleine Kinder mögen wir nicht so sehr. Und auch mit anderen Katzen wollen wir unsere neuen Dosenöffner nicht wirklich teilen. Wir wollen schon die alleinigen Prinzen in unserem neuen Zuhause sein! Dafür bedanken wir uns mit ganz viel Schmuseeinheiten und dass wir immer ganz ganz brav auf unsere Kisten gehen. Weil wir das Zusammenleben schon so lange geübt haben sind wir ein eingespieltes Team und könnten auch gut die ersten Maine Coons von jemandem sein. Meine Pflegeeltern haben gesagt, dass sie die “Neuen” natürlich dann bei allen Fragen beraten und unterstützen.

Die Abgabe erfolgt wie immer nach Vorkontrolle, gegen Schutzgebühr (250 € pro Katze) und mit Schutzvertrag. Anfragen bitte mit ausgefülltem Fragebogen  an EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kontakt:

Pflegestelle: Sabine Kauffeld, 14476 Potsdam, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0172-9506392 (bitte nach 19.00Uhr!)

  • balou
  • balou_1
  • balou_2
  • balou_3
  • balou_4
  • moritz
  • moritz_1
  • moritz_2
  • moritz_3
  • moritz_4