info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Geschwisterpaar Polo & Scarlett – PLZ 73240  - vermittelt

Vermittlung von Privat

poloscarlett

Geb.-Datum: 01.04.2008
Geschlecht: kastrierter Kater, kastrierte Katze
Farbe: silbergrau und braun/schwarz/weiß gemustert
Kennzeichnung: keine
Wesen: sehr verschmust, ruhig, unkompliziert, verspielt
Gesundheit: grundimmunisiert, bisher keine Krankheiten bekannt
Haltung: Wohnungshaltung (10 Jahre), seit Frühjahr 2019 Freigang in unmittelbarer Umgebung, nur zusammen (Freigang ist keine Bedingung, wäre aber schön), nur zusammen
eingestellt am: 10.12.2020

 

Polo und Scarlett wurden am 01. April 2008 geboren. Sie stammen aus einer Hobbyzucht.

Sie wurden mit ca. 1 Jahr kastriert bzw. sterilisiert. Sie sind nicht gechipt oder tätowiert. Ein Impfpass ist vorhanden.

Für Maine Coon sind sie eher klein. Sie wiegen ca. 4 kg und 4,5 kg.

Charaktere des Geschwisterpaares:
Kommen oft zum Schmusen, besonders abends, wenn es auf das Sofa geht. Beißen und kratzen nicht. Friedliches Gemüt. Sehr ruhig und ausgeglichen. Schlafen viel. Mit Kindern gibt es keine Probleme.

Leider lassen sich beide ungern kämmen. Das Fell des Katers ist allerdings sehr pflegeleicht und verknotet sehr selten. Die Haarstruktur der Kätzin ist etwas krauser und verknotet etwas eher. Allerdings lassen sich beide mit einem elektrischen Tierhaarrasierer die Knoten entfernen.

Beide Katzen waren 10 Jahre lang reine Hauskatzen. Durch unseren Umzug in ein Einfamilienhaus (Sackgasse, ohne Durchgangsverkehr) mit eigenem Garten, haben beide den Freigang kennen gelernt. Sie halten sich allerdings nur in unmittelbarer Umgebung auf (inkl. Nachbarsgärten).

Kater & Kätzin sind sehr unkompliziert und können auch über mehrere Stunden alleine zuhause bleiben, ohne dass sie Blödsinn anstellen. Sie haben auch noch nie Möbel oder Wänden gekratzt oder ähnliches kaputt gemacht.

Leider hat sich meine private Situation nun geändert und ich muss schweren Herzens ein neues Zuhause für meine beiden Tiger finden. Abgeben möchte ich sie auch nur zusammen.

Die beiden suchen ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung, gerne mit Möglichkeit, ins Freie zu gehen (keine Bedingung).

Die Vermittlung erfolgt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 50 Euro pro Katze.