info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Hugo & Karl - PLZ 48529 - nur zusammen - vermittelt

Vermittlung von Privat

hugo-karl

Geb.-Datum: Hugo: 31.07.2015
Karl: 16.03.2016
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: Hugo: schwarz-weiß, Karl: rot
Kennzeichnung: Chip
Wesen: Hugo: anfangs zurückhaltend, sehr verschmust
Karl: unerschrocken, aufgeschlossen, verschmust, so lange er will
Gesundheit: fit, nächste Impfung wird im März fällig
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon/Terrasse, nur zusammen
eingestellt am: 09.03.2021

 

Leider ist der Besitzer dieser beiden Kater gestorben, deshalb suchen sie jetzt ein neues Zuhause.

Kater Karl:

Geboren 16.03.2016, Farbe rot, gechipt, kastriert, nächste Impfung wird im März fällig, gesund, kein Stammbaum da von privat.

Karl ist unerschrocken, hat vor nichts Angst, begrüßt jeden und fordert seine Aufmerksamkeit ein wenn er es für richtig hält (eher typisch Katzenlike).
Er lässt sich bürsten, meldet aber an wenn es ihm zu viel wird.. dann sollte man aufhören.
Ansonsten ein sehr robuster umgänglicher Kerl, der weiß dass er schön ist. lässt sich ganz besonders gerne von Hugo sauber lecken. Ihn bringt kaum etwas aus der Ruhe, weder Geräusche noch fremde Menschen. Er hat ein etwas unbedarftes Wesen und stellt sich gerne in den Mittelpunkt. Zieht bei Hugo dennoch den kürzeren. Er kuschelt auch mit Menschen gerne, aber nur so lange er es möchte.

Kater Hugo:

Geboren 31.07.2015, Farbe schwarz/weiß, kastriert, nächste Impfung wird im März fällig, gesund, kein Stammbaum da von privat

Hugo ist vom Wesen her ein Traumkater schlecht hin. Etwas zurückhaltend bei fremden Menschen und Besuch am Anfang, dann ein totales Kuschelmonster. Er kommt wenn man ihn beim Namen ruft. Hört wenn man ihn maßregelt weil er etwas nicht soll. Lässt sich bürsten. Ist immer freundlich und selbst beim Tierarzt ist er ein Engel. Hugo liebt es bei seinem Menschen zu liegen und zu kuscheln. (ohne Ende) Hugo mag es getragen zu werden und die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Beide Kater sind natürlich keine Freigänger und so soll es auch bleiben. Sie kennen Hunde und haben auch mit Kindern keine Probleme.

Hugo ist eher der elegante und Karl der etwas plumpere Kater. Beide aber überaus lieb und ein tolles Team und werden keinesfalls getrennt voneinander vermittelt.

Hugo und Karl werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr / Spende an die Maine Coon Hilfe e.V. in Höhe von 250 € pro Kater vermittelt. 

Drucken E-Mail