info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Baby & Ike - PLZ 90429 - keine Vermittlung

babyike

Geb.-Datum: 2005
Geschlecht: weiblich + männlich, kastriert
Rasse: Maine Coon (Ikarus) und Britisch Kurzhaar (Baby)
Farbe: silbertabby (Ikarus) und weiß-getigert (Baby)
Kennzeichnung: Chip
Wesen: beide sehr menschenbezogen, Ikarus ruht in sich selbst, Baby
ist ziemlich frech mit den Pfoten
Gesundheit: herzkrank, versteifte Wirbelsäule, kaputte Zähne durch
Forl (Ikarus), Rolllider (Baby), geimpft, FIV-FeLV-negativ
eingestellt am: 07.01.2020

 

Ikarus ist ein imposanter und sehr sozialer alter Herr, der in sich ruht und Unstimmigkeiten meistens aus dem Weg geht. Er schaut weg, zwinkert ein- und zweiäugig, gähnt oder geht einfach. Fauchen kann er wohl gar nicht, aber manchmal, wenn sich Papierröllchen, Stinkekissen oder ähnliches finden, kann er auf eine rührende Art kindisch werden und dem Teil nachhoppeln. Wenn es Futter gibt, sagt er "danke" oder "schneller, schneller" mit Örkörkörk. Essen mag er für sein Leben gern.

Baby ist der lebhafte und quirlige Teil von den beiden. Sie hat durchaus mal ihre irren 5 Minuten, saust den Kratzbaum rauf und runter und wehe es steht etwas oder jemand im Weg. Sie ist recht schnell mit der Pfote, wenn es was zu erhaschen gibt und ist ansonsten eine große Knutschkugel, die gerne im Bett schläft, auch mal mit auf dem Kopfkissen.Da vor allem Ikarus zu alt und zu krank ist, um noch einmal umzuziehen, bleibt er zusammen mit seiner Kollegin Baby in der Pflegestelle.

Die dort vorhandenen Kumpels sind in etwa gleich alt und das Sixpack schafft es zusammen auf gut 83 Jahre.

 

  • baby
  • baby_1
  • baby_2
  • baby_3
  • ike
  • ike_1
  • ike_2
  • ike_3
  • ike_4